Im Tierheim seit 18.08.2020
Tierbeschreibung
Rasse Zwergkaninchen
Farbe weiß
Geboren 2017
Geschlecht weiblich
Kastriert -
Abgabe/Fund Tier: Fund
Charaktereigenschaften
Handzahm nein
Sozialverträglich ja
Kindertauglich bedingt
Freigang/Wohnung Gehege/im Sommer Außengehege
Haltung Paarweise
Abgabegrund  
Krankheiten nicht bekannt
Beschreibung

Unsere Fleur wurde von herzlosen Menschen in einer stürmischen Nacht einfach vorm Tierheimtor abgestellt. Nur durch Zufall haben wir sie entdeckt und konnten sie noch rechtzeitig ins Trockene bringen, bevor der Regen sie komplett durchnässt und der Fuchs über sie herfällt. Der Donner hat sie aber erst einmal sehr verstört, denn Fleur ist momentan noch sehr schreckhaft, laute Geräusche versetzen sie sofort in Panik und sie rennt warnklopfend durch ihren Käfig. Auch sind plötzliche Annäherungen an ihren Käfig und Hereingreifen (Futter/Wasserwechsel) für sie ein Alptraum, sie versucht sich durch Scheinangriffe und Warnlaute zu verteidigen.

Wir glauben aber, dass Fleur recht bald in ihr normales Kaninchenleben zurück kommen kann, erste Anzeichen sind bereits da, da sie erkennt, dass wir ihr nichts böses wollen. Sie genießt die Ruhe im Kleintierzimmer und taut immer mehr auf. Natürlich suchen wir für Fleur einen netten kastrierten Kaninchenmann, am besten der ruhigen Sorte, damit sie jemanden hat, auf den sie sich verlassen  und zu Menschen auch wieder Vertrauen aufbauen kann.

Fleur wäre vorerst für Wohnungshaltung mit Auslauf geeignet, oder draußen in einer ruhigen ! Umgebung damit sie sich wieder nach und nach an die Umweltgeräusche gewöhnen kann, im nächsten Sommer gerne wieder draußen im gesicherten Auslauf plus Stall.