Im Tierheim seit 02.12.2017
Tierbeschreibung
Rasse Ungarische Bracke
Farbe schwarz, braun
Geboren ca. 2009
Geschlecht männlich
Kastriert nein
Abgabe/Fund Tier: Abgabe
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich nein
Hundeverträglich ja
Kindertauglich unbekannt
Stubenrein ja
Anfängerhund nein
Abgabegrund Gesundheit des Besitzers
Krankheiten Autounfall mit ca 2 Jahren, Platten im linken Hinterbein
Beschreibung

Hektor ist eine unglaubliche Schmusebacke. Er braucht einige Minuten um neue Menschen in Ruhe kennen zu lernen und zu beschnüffeln, aber dann lässt er einen nicht mehr gehen und schmiegt sich an einen. Er kennt die gängigen Grundkommandos, ist verträglich mit anderen Hunden und kennt sogar Pferde. Mit Katzen sollte er nicht zusammen treffen, da er sie liebend gerne jagt. Seit er mit ca. 2 Jahren von einem Auto angefahren wurde, ist sein linkes  Hinterbein nicht mehr "normal". Er wurde damals operiert und hat Platten eingesetzt bekommen. Augenscheinlich läuft er schmerzfrei.

Update: Beim Besuch in der Tierklinik wurde festgestellt, dass die alte Platte nicht mehr hält, weil Nägel bzw. Schrauben gebrochen sind. Das bedeutet alles sitzt locker und bewegt sich im Bein. Hier hat sich eine Fistel und eine offene Wunde gebildet, deshalb muss Hektor operiert werden. (siehe auch Bericht unter Aktuelles)

Update: Hektor hat ein neues Zuhause gefunden!