Im Tierheim seit  16.03.21
Tierbeschreibung
Rasse Widderkaninchen
Farbe grau, weiß, schwarz und braun
Geboren zwischen Dezember2019 und September 2020
Geschlecht weiblich und männlich
Kastriert Männchen ja, Weibchen nein
Abgabe/Fund Tier: Abgabe
Charaktereigenschaften
Handzahm  bedingt
Sozialverträglich  ja
Kindertauglich  bedingt
Freigang/Wohnung  Wohnungshaltung und Freigehege
Haltung Paarweise oder in einer Gruppe
 Krankheiten  nicht bekannt
   
Beschreibung

Mucki, Frieda und Luisa Balu und Milo sind Probewohnen im neuen Zuhause und stehen nicht mehr zur Vermittlung frei.

Die anderen zwei, suchen aber noch Ihr für immer Zuhause.

Hallo liebe Tierfreuund nde,

wir sind die lustige Familie Langohr bestehend aus Mama Mucki (grau), Papa Milo (weiß), Onkel Toni (schwarz) und Onkel Balu (braun). Unsere Familie komplettiert sich mit den zwei Töchtern Luisa und Frieda und Sohn Tokki (alle schwarz). Wir sind total lustige Gesellen:

Milo (geboren am 17.1.20) sitzt mit seinem Bruder Balu zusammen und sie verstehen sich prächtig. Beide haben sie nun ihre Kastration hinter sich und können somit erst Mitte Mai zu einer Dame ziehen, oder eben zusammen als Junggesellen-WG. Beide sind die Draußenhaltung gewöhnt.

Mucki (geboren Dez. 19) versteht sich sehr gut mit ihren Töchtern (geboren Sept. 20) und kann gerne als Dreiergespann vermittelt werden. Die Damen sind allerdings noch Wohnungshaltung gewohnt und können erst bei wärmeren Temperaturen draußen gehalten werden.

Toni (17.1.20) und Tokki (Sept. 20) verstehen sich inzwischen durch die Kastration sehr gut und werden nur zusammen vermittelt. Beide suchen einen tolles Gehege in Außenhaltung.

 

Alle Wackelnasen sind geimpft und negativ auf Kokzidien getestet worden, fressen unglaublich gerne Trockenkräuter und Frischfutter (vertragen es auch sehr gut) und sind absolut putzmunter und zutraulich.