Im Tierheim seit

08.12.21

Tierbeschreibung
Rasse EKH
Farbe getigert-weiß
Geboren ca.2005/2006
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Abgabe/Fund Tier: Abgabe
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich nein
Hundeverträglich nein
Kindertauglich nein
Freigänger/Wohnung Wohnung
Stubenrein ja
   
Krankheiten Schilddrüsenunterfunktion, chronische Bronchitis
Beschreibung

Muschele kam zu uns, weil seine Besitzerin verstorben ist.

Die Erstuntersuchung beim Tierarzt hat ergeben, dass Muscheles Schilddrüsenwerte leicht auffällig sind und dringend eine Zahnsanierung gemacht werden muss.

Da der verschmuste Senior immer wieder gehustet hat, haben wir zur Abklärung eine Bronchoskopie durchführen lassen. Dabei wurde festgestellt, dass er eine chronische Bronchitis hat. Muschele darf / muss zur Besserung seiner Lungen-/ Bronchienfunktion jetzt regelmäßig mit einem speziellen Gerät inhalieren. Ebenso wie die Einnahme seines Schilddrüsenmedikamentes, am liebsten in Leberwurstcreme, ist auch das inhalieren kein Drama für ihn.

Muschele bewohnt zurzeit das Zimmer mit einer Kätzin, möchte aber in seinem künftigen Zuhause wieder Einzelprinz sein, so wie er es die letzten Jahre gewohnt war.

Die beiden arrangieren sich zwar irgendwie, aber man kann deutlich feststellen, dass er gerne die volle menschliche Aufmerksamkeit genießt und etwas eifersüchtig reagiert, wenn seine Mitbewohnerin gestreichelt wird.

Der liebenswerte Muschele wünscht sich unbedingt wieder ein ruhiges endgültiges Zuhause oder eine Dauerpflegestelle, bevorzugt bei einer weiblichen katzenerfahrenen Einzelperson, die ganz viel Zeit für ihn hat. Denn mit seinem Frauchen zu kuscheln ist das Größte für ihn.

Ein gesicherter Balkon, wo er im Sommer ein Schläfchen im Schatten machen kann und frische Luft schnuppern, wäre die Krönung für ihn.

Muschele  würde sich auch sehr über Paten und Spender freuen.