Im Tierheim seit 29.07.21
Tierbeschreibung
Rasse EKH
Farbe schwarz mit weißem Brustfleck
Geboren ca.2015
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Abgabe/Fund Tier: Fund
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich ja
Hundeverträglich unbekannt
Kindertauglich ja, aber keine Kleinkinder
Freigänger/Wohnung Wohnung
Stubenrein ja
   
Krankheiten

Feline Bronchitis

Beschreibung

Bei dem lieben Momo muß man auch sagen, zum Glück wurde er gefunden und zu uns gebracht.

Neben starkem Ohrmilbenbefall, der täglich behandelt werden mußte, wurde bei dem netten Kater auch noch eine Staublunge mit Verdacht auf Feline Bronchitis diagnostiziert. Da auf seinem Röntgenbild Entzündungsstellen zu erkennen waren, wurde bei Momo eine Endoskopie gemacht. Dabei wurde der Schleim unter Narkose aus der Lunge abgesaugt. Anhand des Laborbefundes wurde die weitere Behandlungsmethode entschieden.

Leider hat sich der Verdacht auf Feline Bronchitis bestätigt und er bekommt aktuell eine Cortison Therapie.

Momo lag anfangs auffallend gerne in seinem Katzenklo. Dieses Verhalten und der Zustand seiner Lunge lassen vermuten, daß er wohl schon länger in nicht allzu sauberen Verhältnissen gelebt haben muß.

Inzwischen legt er sich allerdings viel lieber auf eine Kuscheldecke. Auch durch das regelmäßige Kämmen und Bürsten ist sein schwarzes Fell nicht mehr staubgrau sondern richtig schön glänzend geworden.

Ansonsten ist er ein sehr liebevoller, verschmuster Kater, der jede Streicheleinheit genießt aber auch für das Jagen einer Spielangel zu begeistern ist.

Momos künftiges Zuhause muß auf jeden Fall einen gesicherten Balkon oder Terrasse haben, damit er auch die Möglichkeit für ein Schläfchen an der frischen Luft hat.

Über Paten und Spender würde sich der Schmusebär ebenfalls sehr freuen.