Im Tierheim seit

25.06.2020

Tierbeschreibung
Rasse EkH
Farbe rot-weiß-getigert
Geboren geb. 2004
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Abgabe/Fund Tier: Fund
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich nein
Hundeverträglich nein
Kindertauglich nein
Freigänger/Wohnung Wohnung
Stubenrein ja
   
Krankheiten Schilddrüsenunterfunktion, leichte Arthrose, Muskelatrophie
Beschreibung

Chico kam als Fundkatze zu uns. Zum Glück, hat ihn ein tierlieber Mensch zu uns gebracht. Denn der Schmusebär war in einem miserablen Zustand.

Flöhe, verfilztes Fell, abgemagert und kaputte Zähne.

Die Erstuntersuchung beim Tierarzt hat ergeben, daß er nicht nur Zahnprobleme hat sondern auch eine Schilddrüsenunterfunktuion.

Inzwischen hat der gutmütige Kerl seine Zahnoperation bestens überstanden und seine Schilddrüsenwerte sind gut eingestellt. Sein Medikament dafür nimmt Chico problemlos. Bevorzugt allerdings mit Leberwurstcreme.

Dank der liebevollen Pflege unseres Teams, tägliches Bürsten eingeschlossen, hat sich unser großer Roter zu einem wirklich hübschen Kater entwickelt, der sehr gerne und viel zu erzählen weiß und einfach nur bei den Menschen sein möchte.

Obwohl ihn seine Ex-Besitzer offensichtlich so vernachlässigt haben, hat Chico das Vertrauen in uns Menschen nicht verloren.

Da unser Opi nicht mehr so gut hört, leichte Arthrose und Muskelschwund zeigt, braucht er ein ruhiges Zuhause bei Menschen mit einem regelmäßigen beständigen Tagesablauf. Sie sollten viel Zeit haben sich mit ihm zu beschäftigen, da Chico aufgrund des Muskelschwunds viel Bewegung haben muß.

Er liebt warme Kuschelplätze, kann aber auch noch zügig der Katzenangel oder einem Leckerli hinterherlaufen, wenn man ihn auffordert.

Sein Trockenfutter sollte an mehreren Stellen verteilt in sogenannten Fummelnäpfen und einem Futterball sein, damit er dabei schon Bewegung hat und bzgl. seinem Gewicht nicht zu viel auf einmal verschlingt.

Chicos Zuhause sollte keine Treppen haben, gerne aber Fenster, die er über bereitgestellte Katzenstufen erreichen kann.

Ebenso wichtig ist ihm ein katzensicherer Balkon / Terrasse, da er im Sommer gerne ein Schläfchen in der Sonne macht.

 

Für Chico wünschen wir uns sehnlichst Paten und Spender, die uns unterstützen.

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir ausschließlich aussagekräftige E-Mails bearbeiten können.

Anfragen ohne wirkliche Informationen (Arbeitszeiten, Familien- /Wohnsituation, weitere Haustiere), sogenannte 2-Zeiler, können leider nicht berücksichtigt werden.