Im Tierheim seit 24.07.2019
Tierbeschreibung
Rasse EKH
Farbe getigert-schwarz
Geboren ca. 01.07.2019
Geschlecht weiblich
Kastriert nein
Abgabe/Fund Tier: Fund
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich ja
Hundeverträglich ja
Kindertauglich größere Kinder
Freigänger/Wohnung Freigänger
Stubenrein ja
Abgabegrund Fund
Krankheiten ehemals Katzenschnupfen
Beschreibung

Mavis kam als ca. drei Wochen junges Kätzchen zu uns. Gefunden am Straßenrand und von freundlichen Polizisten zu uns gebracht. Es stellte sich schon auf den ersten Blick heraus, dass sie von einem üblen Katzenschnupfen befallen war, da Augen und Nase sehr verklebt waren. Das nasse Bündel war zu diesem Zeitpunkt schon mehr tot als lebendig. Durch sehr viel Fürsorge und Pflege (alle zwei Stunden Fläschchen geben, auch nachts, warm halten, Medikamente geben), darf sich Mavis ihres mittlerweile drei Monate alten Lebens erfreuen. Der Katzenschnupfen ist auskuriert (wird aber nie wirklich weg sein, laut Tierärztin wird es noch ein paar Nieser geben, aber diese sind nicht mehr ansteckend) und Mavis springt und spielt, als wäre nie etwas gewesen. Die erste Impfung hat sie nun hinter sich, die Zweite ist Ende Oktober fällig.

Wir wünschen uns für Mavis eine nette Familie mit evtl. gleichaltrigem Kätzchen, auf jeden Fall sollte sie Freigang haben. Mit Hunden hat sie keine Probleme, da sie diese auf ihrer Pflegestelle kennen lernen durfte.

Kommen Sie gerne bei uns vorbei und lernen Sie den kleinen Affenzahn kennen.