Im Tierheim seit 02.10.2019
Tierbeschreibung
Rasse EKH
Farbe weiß-getigert
Geboren ca.2014
Geschlecht weiblich
Kastriert ja
Abgabe/Fund Tier: Fund
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich nein
Hundeverträglich nicht bekannt
Kindertauglich große Kinder
Freigänger/Wohnung Freigänger
Stubenrein ja
Abgabegrund Fund
Krankheiten entzündete Wunde am Hinterlauf, ist behandelt
Beschreibung

Mila steht noch nicht zur Vermittlung frei. Sie ist bei uns noch im Quarantänebereich, dies bedeutet, dass sie nicht besucht werden kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür. Sobald sich etwas ändert, werden wir es Ihnen umgehend über diese Homepage mitteilen.

Wir suchen für Mila liebe Paten und Spender, die uns mit den anfallenden Tierarztkosten unterstützen.


Update:

Mila wurde am 29.09.2019 als Fundkatze beim Tierarzt mit einer Bissverletzung am rechten Hinterbein abgegeben.

Seit 02.10.2019 ist die hübsche Tigermaus bei uns.

Während der ersten beiden Wochen mußte alle zwei Tage der Verband gewechselt werden, was sie nur unter Protest über sich ergehen ließ.

Nach der ersten Ruhephase in der Quarantänebox, durfte Mila aber bald in ein Zimmer umziehen, weil sie so viel wie möglich laufen sollte, damit das Gelenk an dem die Verletzung war, bewegt wird.

Da sie trotz Medikamenten Schmerzen hatte mußte die liebe Maus anfangs sehr zum bewegen motiviert werden. Aber Mila ist sehr taff und hart im Nehmen.

Inzwischen geht es ihr wieder so gut, dass sie sogar den Spielangeln hinterher jagt.

Die Verletzung ist prima verheilt.

Obwohl Mila das schmusen genießt und ihr Wohlbefinden durch ausgiebiges Treteln zeigt, möchte das flotte Tigermädchen in seinem künftigen Zuhause gerne Freigang haben.