Katzen

Wie läuft die Vermittlung einer Katze bei uns ab?

Da wir unsere Tiere nur in ein für sie passendes Zuhause vermitteln möchten, haben wir uns für die Vermittlung von Katzen folgende Regeln auferlegt: Zunächst müssen sich beide Seiten kennenlernen. Dafür eignen sich mehrmalige Besuche bei uns im Tierheim. Wenn es von beiden Seiten passt, wird eine Platzprüfung vor Ort im potentiellen neuen Zuhause vorgenommen. Sobald wir hier das OK haben, kann der Pflegevertrag aufgesetzt werden. Pflegevertrag bedeutet nichts anderes als ein „Probewohnen“ auf Zeit (im Normalfall 14 Tage) im neuen Zuhause . Wenn alles gepasst hat, kann der endgültige Vertrag erstellt werden und die Katze in ihrem neuen Zuhause bleiben.

Prinzipiell werden unsere Jungkatzen nur mindestens zu zweit oder zu einem Artgenossen mit entsprechendem Alter vermittelt.

Unsere Besuchszeiten sind:

Sa, So                   14:00 bis 16:00 Uhr

Oder nach telefonischer Vereinbarung.

 

-Mocca sucht Paten und steht zur Vermittlung frei-