Im Tierheim seit 16.07.2018
Tierbeschreibung
Rasse Terrier-Mischling
Farbe schwarz-braun-weiß
Geboren 2016
Geschlecht männlich
Kastriert ja
Abgabe/Fund Tier: Abgabe
Charaktereigenschaften
Katzenverträglich unbekannt
Hundeverträglich ja, aber nicht alle Hunde
Kindertauglich ja, unter bestimmten Vorraussetzungen
Stubenrein ja
Anfängerhund ja, unter bestimmten Vorraussetzungen
Abgabegrund  
Krankheiten keine bekannt
Beschreibung
Manni ist ein etwa kniehoher Terrier-Mix und  wurde im Juli bei uns wegen Überforderung abgegeben. Wie bei allen Terriern ist er sehr anhänglich, lernwillig, lauf-und spielfreudig, verschmust und klug. Letztere Eigenschaft lässt ihn aber auch manchmal etwas frech werden, da er sehr selbstbewusst ist. Terrier im allgemeinen raufen und jagen gerne und daher ist eine starke Führungshand in seinem neuen Zuhause unerlässlich.
Normalerweise findet Mannis Leben auf der „Überholspur“ statt, in dem Gassi-Gehen alleine nicht reicht. Getreu dem Motto „Wenn Du mir nichts interessanteres bietest, dann suche ich mir meine Beschäftigung selbst“. Manni ist da auch durchaus erfinderisch und klettert über Zäune oder „diebst“ sich im Vorbeigehen das Spielzeug eines Anderen, wenn er nicht genug ausgelastet ist.
Interessanterweise ist sein Verhalten ortsbezogen. Während draußen alles megainteressant ist und das Leben “ja sooo aufregend“, ist er im Zwinger auf „Kuschelkurs“ und genießt die Zeit mit den Menschen und die Streicheleinheiten.
Für Manni wünschen wir uns ein lebendiges Zuhause. Optimal wäre, wenn er nach seinem morgentlichen „Powerprogramm“ (Gassi-Gehen, Auspower-Spielen, Kopfarbeit) in den Alltag integriert  werden könnte und seine neuen Besitzer sich bewusst auf ihn als neues Familienmitglied einlassen um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Kleine Kinder sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben, da Manni  aufgrund seines Selbstverständnisses sonst die Führung übernimmt.